Wie ist der Motorrad-Grundkurs gestaltet? Was wird unterrichtet?

Der Motorrad-Grundkurs ist in drei Kursteile unterteilt. In diesen drei Kursteilen werden die folgende Inhalte unterrichtet:

Kursteil 1

  • Grundbedingungen für das sichere Motorradfahren (Theorie)
  • Einfahren in der Gruppe
  • Handling Parcours inkl. Zielbremsung
  • Einschätzen und Erleben der nötigen Fahrzeugabstände
  • Langsame Fahrt
  • Eine Acht fahren inkl. Gegenverkehr
  • Fahren mit Aufsitzen des Fahrlehrers
  • Fahrbahnbenützung und Beobachtung auf Verzweigungen

Kursteil 2

  • Rückblick auf Kursteil 1
  • Sichere, schnelle Bremsung
  • Befahren von Verzweigungen
  • Partnerverhalten - Umgang mit den restlichen Verkehrsteilnehmern
  • Selbständiges Fahren im Verkehr

Kursteil 3 (nur für Kategorie A und A beschränkt)

  • Aufbauübung für sicheres Kurvenfahren
  • Bremsen aus höheren Geschwindigkeiten
  • Kurvenfahren bergauf- und abwärts
  • Befahren einer kurvenreichen Strecke
  • Überlandstrecken fahren

Zurück zur Fragenübersicht

Einen Kommentar schreiben

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Haben Ihnen die Angaben geholfen oder wünschen Sie sich noch mehr Informationen? Schreiben Sie Ihre Wünsche, Kommentare, Anregungen und Kritik in das nachstehende Formular.